MOTOR SUR

Trucos | Consejos | Comentarios

Wie Funktioniert Paysafecard?

Wie Funktioniert Paysafecard
Lassen Sie sich von CardGate zu Paysafecard beraten. Paysafecard ist einer der globalen Marktführer im Bereich Online-Prepaid -Zahlungsmittel. Diese Prepaid-Methode ist genauso schnell, einfach und anonym als Barzahlung. Paysafecard verfügt über mehr als 480.000 Verkaufsstellen in 40 Ländern*.

  • Paysafecard is ein beliebtes Online-Prepaid-Zahlungsmittel, das von jedem verwende twerden kann auch ohne Bankkonto oder Kreditkarte.
  • Der Konsument kauft die Prepaidkarten bei einen der vielen Verkaufsstellen und kann diese direkt gebrauchen, um online zu bezahlen.
  • Wie funktioniert Paysafecard? Der Konsument gibt eine Bestellung in einem Webshop auf und wählt Paysafecard als Zahlungsmittel aus.

Durch Eingabe der 16-stellilgen Paysafecard PIN wird die Bezahlung durchgeführt. Wenn genügend Guthaben auf der Karte vorhanden ist, wird der Betrag von dem Prepaid-Guthaben abgebucht. Danach wird der Webshop informiert, dass die Bestellung bezahlt ist.

  • Wer kann mit Paysafecard bezahlen? Jeder, der eine Paysafecard besitzt, kann damit Online-Zahlungen tätigen.
  • Wie kann ich Paysafecard in meinem Webshop installieren? Das können Sie ganz einfach mit der Internetkasse von CardGate! Informieren Sie sich schnell über die verfügbaren Plugins.
  • Das Logo von Paysafecard haben wir auch für Sie bereitstehen.

*Paysafecard ist verfügbar in unter anderem: Argentinien, Australien, Österreich, Belgien, Bulgarien, Kanada, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Mexico, Niederlande, Norwegen, Peru, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Spanien, Schweden, Schweiz, Türkei, Vereinigtes Köningreich, Uruguay, Vereinigte Staten.

Wie bezahle ich mit einer paysafecard?

Guthaben einlösen – Damit Sie in einem Webshop mit der PIN bezahlen können, müssen Sie auf die Zahlungsoption paysafecard klicken. Im Anschluss tippen Sie Ihre 16-stellige PIN ein und bestätigen die Zahlung. Es wird keine Konto- oder Kreditkartennummer von Ihnen verlangt. Schritt

Wie bekomme ich das Geld von paysafecard auf mein Konto?

Restguthaben über Umwege wiederbekommen – Daneben gibt es im Netz einige Spiele-Anbieter, bei denen ihr kostenpflichtig Spiele nutzen könnt. Dort könnt ihr häufig euer Konto mit paysafe-Guthaben aufladen. Ist das Konto einmal aufgeladen, lässt sich das Geld meist per Banküberweisung wiederholen.

Bei den Spieleseiten solltet ihr auf mögliche Transaktionsgebühren achten. Auch Online-Wettanbieter bieten eine solche Möglichkeit der Auszahlung von aufgeladenem Guthaben. Hier müsst ihr jedoch darauf achten, dass vorhandenes Guthaben häufig zunächst einmal für Wetten eingesetzt werden muss. Daneben gibt es in der Regel eine Mindestsumme für die Auszahlung, so dass sich dieser Weg für kleinere Beträge nicht eignet.

Viele Anbieter zahlen zudem Guthaben nur über den gleichen Weg aus, über den das Konto aufgeladen wurde. Eine Überweisung auf ein Bankkonto ist so meist nicht möglich, Bei kleineren Beträgen könnt ihr auch einfach etwas Gutes tun und das Restguthaben per Paysafecard an wohltätige Organisationen spenden,

  1. Fazit : Eine einfache Möglichkeit, sein Guthaben aus einer Paysafecard auf ein Bankkonto zu überweisen, gibt es direkt über den Anbieter.
  2. Hier fallen allerdings Bearbeitungsgebühren an.
  3. Andere Wege sind hingegen mit viel Aufwand verbunden.
  4. Überlegt euch vor dem Kauf einer Paysafecard, wie viel Guthaben ihr tatsächlich benötigt.

Bereits genutzte Paysafecard-Codes können mehrfach verwendet werden, wenn noch Restguthaben vorhanden ist. Mit einem Account bei myPaysafecard kann man zudem Guthaben sammeln und muss nicht alle Codes parat haben. Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter,

Kann man mit paysafecard ohne Konto bezahlen?

Wie benutze ich Paysafecard maximal anonym? – Um Paysafecard maximal anonym zu nutzen und mittels Paysafecard bezahlen ohne Anmeldung umzusetzen, musst du Paysafecard im Grunde genommen nur so nutzen, wie es ursprünglich gedacht war und heutzutage immer noch im Wesentlichen genutzt wird.

Wie oben geschildert, kaufst du einfach an einer Verkaufsstelle einen Paysafecard Gutschein. Zahlst du diesen in bar, bekommt noch nicht einmal Paysafecard selbst irgendetwas von deinen Finanzdaten mit. Du kannst mittels Bargeld also Paysafecard bezahlen, ohne Anmeldung, ohne persönliche Daten und ohne Kontodaten! Verkaufsstellen kannst du mit Leichtigkeit finden, wenn du die Paysafecard App benutzt.

Die Paysafecard App ist eine relativ anonyme Zahlungs-App, mit der Benutzer nach Einzelhändlern suchen können, die Prepaid-Paysafecard-Gutscheine verkaufen. Diese finden sich mittlerweile zuhauf in Gestalt von Poststellen, Tankstellen und Supermärkten, um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Nutzer können die Gutscheine dann mit Bargeld kaufen und die 16-stellige Paysafecard-PIN anschließend für anonyme Online-Zahlungen nutzen. Paysafecard kann sich mittlerweile rühmen, die weltweit beliebteste Online-Prepaid-Zahlungsmethode zu sein. Paysafecard bietet also eine Kombination aus Online- und Offline-Interaktionen, was bedeutet, dass es nur nutzbar ist, wenn du eine Internetverbindung hast.

Wenn du die Verfügbarkeit von Paysafecard in deiner Nähe sehen möchtest, schaue die mobile App an, um nach Einzelhändlern zu suchen, die Paysafecard Voucher anbieten. Anonyme Zahlungen mit Paysafecash Eine andere Variante, um mittels Paysafecard zu bezahlen ohne Anmeldung (zumindest hinsichtlich der eigenen Finanzdaten) bietet Paysafecash.

Dabei handelt es sich quasi um eine „umgekehrte» Bezahlung mit Paysafecard. Der Vorgang ist im Grunde genommen derselbe – nur die Abfolge ändert sich ein wenig. Wenn ein Online Händler Zahlungen via Paysafecard bietet, aber auch durch lokale Filialen vertreten ist, dann kannst du etwas in seinem Online-Shop erwerben und lässt dir dann einen Paysafecard Strichcode bzw.

QR Code zuschicken. Dann gehst du zur nächsten Verkaufsstelle des Anbieters, reichst dort den Code an der Kasse ein und zahlst vor Ort. Deine Zahlung wird dann, wie gehabt, anonym über Paysafecard abgewickelt. Sofern du die Forderung des Händlers in bar bezahlst, wird der Händler auch dann niemals etwas von deinen Bankdaten etc.

See also:  Warum Nicht Duschen Vor Darmspiegelung?

Wie sicher ist paysafecard?

Online mit paysafecard bezahlen ist sicher. Du musst keine persönlichen Daten, Bank- oder Kreditkarteninformationen angeben und bezahlst so einfach wie mit Bargeld. Gehe aber trotzdem immer achtsam mit deinen paysafecard Codes um und beherzige unsere Tipps für sicheres Bezahlen im Internet. So bleiben dir böse Überraschungen erspart.

Kann man in Läden mit paysafecard bezahlen?

So funktioniert Paysafecard – Der Bezahlvorgang funktioniert in drei Schritten: Zunächst muss man eine Paysafecard erwerben. In Magdeburg ist die Zahl an Verkaufsstellen angenehm groß. Hierzu gehören Supermärkte wie Aldi, NP, Edeka und Rewe, Tankstellen wie ESSO, OMV und Shell, Filialen der Deutschen Post zu bekommen und an vielen Kiosken.

  • Zweiter Schritt ist die Wahl des Guthabens.
  • Für kleinere Einkäufe gibt es PINS mit einem Wert von 10 €, für größere 100 €, auch Zwischenwerte sind möglich.
  • Dritter Schritt ist die Anwendung und die ist denkbar einfach: Akzeptiert ein Webshop die Paysafecard, muss nur die 16-stellige PIN eingetippt werden.

Nach Kontrolle der PIN ist der Bezahlvorgang direkt abgeschlossen.

Wie lange kann man eine paysafecard aufbewahren?

Wie lange ist die paysafecard gültig? paysafecard hat kein begrenztes Gültigkeitsdatum. Das Guthaben verfällt daher nicht. Jedoch wird nach Ablauf von 30 Tagen ab dem Erwerb eine Bereitstellungsgebühr von derzeit 3€ pro Monat erhoben.

Wie kann ich von Paysafecard auf PayPal überweisen?

PayPal – In Deutschland lässt sich das PayPal-Guthaben leider nicht mit der Paysafecard aufladen. Foto: asmati-Fotolia.com, mrswilkins-Fotolia.com, martialred-Fotolia.com 12.03.2021, 13:18 Uhr Mit einer Paysafecard können Sie ganz sicher Bargeld in digitales Geld umwandeln.

Kann man eine Paysafecard wieder zurückgeben?

Wie kann ich eine Rückerstattung meines paysafecard PIN Guthabens beantragen? – Rückerstattung via paysafecard Service-Team Natürlich können wir dein paysafecard Guthaben zurückerstatten. Um fortzufahren, reich bitte ein Ticket über unser Kontaktformular ein und gib die aufgeführten Details an.

Kopie(n) der betreffenden paysafecard PIN(s)Ihre Bankverbindung (bestehend aus: Name der Bank, BIC / Swift-Code, IBAN bzw. Kontonummer, Bankleitzahl und Name des Kontoinhabers)eine Kopie eines Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) des Kontoinhabers mit der gültigen Wohnadressedie vollständige und gültige Anschrift des Kontoinhabers (Straße, Hausnummer, Stadt und Postleitzahl)

Eine Rückerstattung dauert bis zu elf Werktage.

Ist paysafecard und PayPal das gleiche?

Besonderheiten der Paysafecard –

Während Sie bei PayPal nie ganz anonym sind, können Sie mit der Paysafecard völlig anonym einkaufen. Die Paysafecard können Sie an Tankstellen, bei manchen Discountern und in Drogeriemärkten kaufen. Dabei sind Sie an die Stückelungen der Karten gebunden. Diese Karten gibt es mit Guthaben von 10, 15.20, 25, 30, 50 und 100 €. Die Karten können in bar bezahlt werden, das heißt, Sie müssen den Betrag aufbringen, bevor Sie diesen verwenden. Sofern Sie eine 100-€-Karte kaufen, müssen Sie sich ausweisen. Sie brauchen also bei der Karte kein Bankkonto und es gibt keine Altersbeschränkung. Sobald Sie eine solche Karte haben, können Sie mit dieser bezahlen, geben Sie nur die Codenummer der Karte ein. Die Karte wird dann mit dem Zahlbetrag belastet, dabei entstehende Restguthaben können Sie beim nächsten Kauf verwenden. Wenn Sie das Guthaben innerhalb eines Jahres nicht aufbrauchen, fallen Gebühren von 2 € im Monat an, die dieses nach und nach aufzehren. Sie können sich das Guthaben auf Antrag auch auszahlen lassen. Eine paysafecard können Sie einfach im Internet kaufen. Möchten Sie online per PayPal bezahlen, so Sie brauchen also, um mit der Paysafecard zu bezahlen, weder ein Bankkonto noch eine Kreditkarte, Auch brauchen Sie keine E-Mail-Adresse. Aber Sie haben keinen Schutz, wenn die Karte verloren geht oder ein anderer Ihren PIN erfährt.

See also:  Warum Leckt Mein Hund Mein Bein Ab?

Wie identifiziere ich mich bei paysafecard?

Die Paysafe Identizierungsverfahren – Um die Paysafecard Verifizierung abzuschließen, kannst du dich über IDnow in wenigen Minuten über einen Videochat legitimieren. Dafür werden eine Webcam und ein Ausweisdokument benötigt. Ist die Paysafe Verifizierung im Chat erfolgreich gewesen, kannst du deinen „my paysafecard» – Account direkt voll nutzen.

  1. Besitzt du keine Webcam oder möchtest dich nicht über ein Onlineverfahren identifizieren, kannst du das Postident-Verfahren zur Paysafe Verifizierung nutzen, was von der deutschen Post angeboten wird.
  2. Dazu druckst du dir ein PostIdent- Formular, welches man leicht online findet, aus und gehst zusammen mit deinem Ausweis in die nächste Postfiliale, wo du dich legitimierst.

Es soll mindestens drei Tage dauern, bis die my paysafecard Verifizierung abgeschlossen und damit der Account nutzbar ist, kann aber manchmal auch schon am nächsten Tag erfolgen. Du wirst per SMS und E-Mail benachrichtigt, sobald das Konto freigeschaltet ist.

Wie kann man paysafecard einlösen ohne Anmeldung?

Die paysafecard ist ein Prepaid –Zahlungsmittel für anonyme Zahlungen im Internet. Die Wertkarten können dafür ohne Ausweis oder Registrierung ganz normal in Trafiken oder im Supermarkt gekauft werden. Auf den Wertkarten oder Ladebons ist ein Zahlencode aufgedruckt, der freigerubbelt werden muss.

Kann man mit paysafecard auf PayPal überweisen?

Paysafecard auf Paypal überweisen – möglich aber umständlich – Während eine Überweisung von Paypal zu Paysafecard recht unkompliziert sein kann, sieht es andersherum anders aus. Regulär ist sie nur möglich, sofern man eine Paysafecard Mastercard sein eigen nennt.

  1. Diese Option gibt es aber nicht in allen Ländern.
  2. Im deutschsprachigen Bereich gibt es die Paysafecard Mastercard nur in der Schweiz sowie in Österreich – nicht jedoch in Deutschland.
  3. Wer über eine Prepaid Paysafecard Mastercard verfügt, für den ist eine Überweisung von Paysafecard zu Paypal in gewohnter Manier möglich.

Es muss einfach nur die Paysafecard Mastercard als Zahlungsoption zum Paypal Konto hinzugefügt werden. Auf demselben Wege, auf dem auch eine reguläre Kreditkarte oder ein normales Bankkonto mit Paypal verknüpft werden können. Abseits davon ist eine Überweisung von Paysafecard zu Paypal jedoch nur auf Umwegen möglich.

Normalerweise kann das Geld auf einem Paysafecard Account oder eines entsprechenden Vouchers nur auf ein deutsches Bankkonto zurücküberwiesen werden – vorausgesetzt es ist nachvollziehbar, dass der Kontoinhaber auch wirklich die berechtigte Person ist. Sollte dies gelingen, könnte man das Geld anschließend bei Paypal einzahlen.

Allerdings würde eine solche Umbuchung auf Umwegen entsprechend länger dauern. Wenn es also schnell gehen soll, ist diese Vorgehensweise von Paysafecard zu Paypal wohl keine Option. Zumal es schwierig werden dürfte, wenn das Paysafecard Guthaben in bar (und folglich ohne Verifikation der Identität) erworben wurde.

Allerdings gibt s eine Möglichkeit, die sogar in bar erworbenes Paysafecard Guthaben auf ein Paypal Konto bringen kann. Diese ist allerdings wohl NOCH umständlicher. Denn das Geld läuft über mehrere Online-Konten, was nicht unbedingt dem Argument des Datenschutzes zuträglich ist. Zunächst benötigen Sie ein Online-Konto bei einem Anbieter, der Sofortzahlungen mit Paysafecard und Auszahlungen via Paypal akzeptiert: In der Regel also ein Sportwettenanbieter oder ein Online-Casino.

Da solche Provider natürlich keine Geldwechsler sind, wird man wahrscheinlich nicht umhin kommen, wenigstens eine Wette zu platzieren müssen, bevor eine Auszahlung möglich ist. Wenn dies der Fall ist, könnte man beispielsweise so wenig wie möglich und so konservativ wie möglich Wetten, um auszahlungsberechtigt zu sein.

  • Jedoch erheben Online-Wettdienste auch häufig Auszahlungsgebühren.
  • Dazu kämen dann noch die Gebühren für den Empfang via Paypal (die Paypal Gebühren belasten immer den Empfänger).
  • Überflüssig zu sagen, dass diese Methode, um von Paysafecard zu Paypal zu überweisen, recht umständlich ist.
  • Überdies ist sie vergleichsweise teuer (mehrfache Gebühren) und auch nicht ohne Risiken.

Sei es wegen unseriöser Akteure oder weil ein reines Handelskonto durchaus auch schnell gelöscht werden kann – mit den entsprechenden Verlustrisiken. Sehen Sie diese Vorgehensweise für Paysafecard zu Paypal Überweisung insofern eher als Information – jedoch ganz gewiss nicht als Empfehlung – an! : Paysafecard zu Paypal und zurück – so geht es

See also:  Warum Fliegt Die Sicherung Raus?

Wo finde ich den 16 stelligen Paysafe Code?

Paysafecard ist ein elektronisches Zahlungsmittel, mit dem Sie bequem online bezahlen können. Es handelt sich um eine Prepaid-Kreditkarte, die vom österreichischen Unternehmen «Paysafe» angeboten wird. Mit paysafecard können Sie online genauso einfach bezahlen wie mit Bargeld. Im Kern handelt es sich um einen 16-stelligen Code bzw. eine PIN, die mit einem Guthaben aufgeladen wird. Das Guthaben bewegt sich zwischen 10 und 100 Euro. Der große Vorteil von paysafecard liegt darin, dass beim Bezahlen keine persönlichen Daten oder Bankinformationen angegeben werden müssen.

Wie funktioniert paysafecard? Paysafecard ist eine anonyme Zahlungsmethode, die nach dem Prepaid-Modell funktioniert. Weil eine Prepaid-Kreditkarte wie paysafecard mit einem Guthaben aufgeladen wird, geben Sie nicht mehr aus als geplant und behalten Sie alle Ihre Ausgaben im Griff. Gutscheine von Paysafe sind an Tankstellen, in Postämtern, am Kiosk und in Supermärkten erhältlich.

Sie kaufen einen 16-stelligen Code, den Sie zum Bezahlen verwenden. Hier finden Sie eine vollständige Händlerübersicht. Um payafecard zu kaufen, müssen Sie nicht einmal Ihr Haus verlassen. Auf Guthaben.de können Sie online Ihren paysafecard-Gutschein kaufen,

Sie haben die Wahl aus vielen sicheren Zahlungsmethoden wie zum Beispiel PayPal, Sofortüberweisung oder Mastercard. Wie Sie eine Prepaid-Kreditkarte mit Bargeld kaufen, zeigen wir Ihnen hier, paysafecard online kaufen Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und wählen Sie Ihren Aufladebetrag. Sie erhalten Ihre paysafecard-PIN innerhalb von wenigen Minuten per E-Mail.

Tipp: Bestellen Sie Ihren paysafecard-Code in der App von Guthaben.de, die im Google Play Store und im Apple App Store erhältlich ist. Perfekt für alle, die viel unterwegs sind. Mit paysafecard bezahlen Sie ohne großen Aufwand. Sie müssen beim Bezahlen lediglich «paysafecard» als Zahlungsmethode auswählen.

  1. Im Anschluss geben Sie Ihren Paysafe-Gutschein (16-stelliger Code) ein und schon sind Sie fertig! Denken Sie daran, dass das Limit pro Zahlung bei 50 Euro liegt.
  2. Wenn Sie höhere Beträge bezahlen möchten, erstellen Sie am besten ein kostenloses paysafecard-Konto (myPaysafe).
  3. Mit paysafecard sind Ihnen in Sachen Onlineshopping keinerlei Grenzen gesetzt: Gaming, Entertainment, Online-Dating, digitale Wallets, Guthabenaufladungen, Social Media und mehr.

Paysafecard wird von Tausenden von Onlinehändlern und Webshops auf der ganzen Welt akzeptiert. Sie können Produkte und Dienstleistungen auch mit einem persönlichen paysafecard-Konto bezahlen. Statt lange Codes einzugeben, bezahlen Sie mit Ihrem Benutzernamen und Passwort.

  • Ein weiterer Vorteil dabei: Sie profitieren von höheren Limits als 50 Euro pro Zahlung.
  • Wollen Sie Ihr myPaysafecard aufladen? Kein Problem! Melden Sie sich einfach in Ihrem Konto an und laden Sie Ihr Guthaben auf.
  • In Ihrem persönlichen Konto können Sie jederzeit Ihr paysafecard-Guthaben abfragen. Jein.

Offiziell gibt es keinen Weg, sich verbleibendes Guthaben ausbezahlen zu lassen. Sie können jedoch das Guthaben über einen Umweg auf Ihr Konto überweisen. Melden Sie sich auf einer Spiele-Seite wie zum Beispiel casino.org an. Zahlen Sie das Guthaben auf Ihre gewählte Spiele-Seite ein.

  • Danach können Sie sich Ihr Guthaben auf Ihr eigenes Konto überweisen lassen.
  • Mit paysafecard wird häufig für Online-Spiele bezahlt, die teilweise erst ab 18 Jahren freigegeben sind.
  • Das heißt aber nicht, dass Minderjährige keine paysafecard-Codes kaufen dürfen.
  • In unserem Beispiel muss der Spielherausgeber das Alter des Kunden überprüfen und nicht der paysafecard-Verkäufer.

Wer sich für ein paysafecard-Konto anmelden will, muss jedoch mindestens 16 Jahre alt sein. Weil beim Bezahlen mit paysafecard keine persönlichen Daten eingegeben werden müssen, bleiben sensible Informationen genau dort, wo sie hingehören – nämlich bei Ihnen! Paysafe trifft strenge Sicherheitsvorkehrungen, um Zahlungsabwicklungen vor Angriffen durch Dritte zu schützen.

Kann ich paysafecard mit PayPal bezahlen?

paysafecard online kaufen Wir verwenden Cookies Wir für eine optimal funktionierende Website, inkl. Tracking- und Social-Media-Cookies. Code direkt per E-mail empfangen 4.9/5 Mit einer paysafecard kaufen Sie einen Code, den Sie sofort als Online Zahlungsmittel verwenden können. Offizieller Vertriebspartner von paysafecard Dundle ist als offizieller Vertriebspartner von paysafecard anerkannt. Sofortige Lieferung Sie erhalten den Code direkt per E-Mail, so dass Sie das Guthaben sofort nutzen können. Geschenkpapier Auswahl aus mehr als 10 verschiedenen Designs. Holen Sie sich Ihre paysafecard sekundenschnell online! Mit PayPal, per Handy bezahlen oder einer anderen sicheren Zahlungsart. Sie erhalten Ihren paysafe-Code sofort per E-Mail, direkt einsetzbar auf tausenden von Webseiten. Diese beliebte Prepaid-Zahlungskarte ist die ideale Alternative zur Kreditkarte.